Digital-Briefing: Rückblick KW 51 – Amazon, Walmart, Flixbus, Google, Recht

    News and Press
    12/22/2018  |  Digital-News

    Digital-Briefing: Rückblick KW 51 – Amazon, Walmart, Flixbus, Google, Recht

    Die justSelling GmbH präsentiert immer am Samstag die interessantesten Trends und News aus den letzten fünf Tagen. Unsere Top-5-News geben einen Überblick über die wichtigsten Meldungen der Woche. Das war los in der digitalen- und realen Wirtschafts-Welt.

    Montag, 17. Dezember, Amazon:
    Beschwerde in Österreich: Ende November hat das Bundeskartellamt in Deutschland ein Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet. Nun geht auch Österreich in die Offensive: Der Handelsverband in Österreich hat eine Beschwerde gegen den Onlineriesen eingebracht, nun prüft die Wettbewerbsbehörde die Vorwürfe. Im Visier ist unter anderem der Datenaustausch innerhalb Amazons.

    Dienstag, 18. Dezember, Walmart:
    Wenn es gegenwärtig im Handel um KI, um Personalisierung geht, dann ist das alles Kinderkram. Walmart denkt über einen biometrischen Einkaufswagen nach. Der misst dann Puls, Hauttemperatur, Schrittgeschwindigkeit und andere Dinge, um zu sehen, wie aufgeregt der Kunde an der Käsetheke steht.

    Mittwoch, 19. Dezember, Flixbus:
    Keine PayPal-Gebühren für Flixbus-Kunden. Sie sind unzulässig, wenn Kunden die Online-Buchung mit PayPal bezahlen. Das hat das Landgericht München entschieden. Hält sich dasmUnternehmen nicht daran, droht ihm ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro.

    Donnerstag, 20. Dezember, Google:
    Google-Shopping könnte bald mehr sein als nur eine einfache Preisvergleichsmaschine. Anfang 2019 will Google einen eigenen Marktplatz in Frankreich einführen. Mit der neuen Google Shopping-Plattform steht das Technologie-Unternehmen in direkter Konkurrenz mit Amazon. Derzeit laufen Tests mit Händlern wie Auchan, Boulanger und Carrefour

    Freitag, 21. Dezember, Recht:
    Neue umsatzsteuerliche Regelungen von Gutscheinen: Durch das Jahressteuergesetz 2018 treten am 01.01.2019 neue Änderungen in Kraft, die auch (bzw. gerade) für Onlinehändler relevant sind und beachtet werden müssen. Eine Änderung, die nicht unbeachtet bleiben sollte, ist die neue Definition und Regelung von Gutscheinen. Im bevh-Blog wird erklärt, worauf Händler achten müssen.

    Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling - Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de, erfahren Sie mehr über unsere praktischen Softwarelösungen unter www.product-configurator.biz oder informieren Sie sich über die digitale Welt unter www.digital-first.de

    « View all
    Top